Melde dich an, um deine freigeschalteten Inhalte nutzen zu können.

Loading

Optionale Medien

Lektion 9: Handout zu Facebook
1 .
1 .
1 . Deine Sichtbarkeit ist individuell und passt zu Dir, damit bist Du authentisch!
1 . Mut zur Nische: Grenze Deine Zielgruppe ein!
1 . Deine Keywords müssen zu Deinen Kundinnen und Kunden passen!
1 . Deine Webseite muss für Deine Wunschkundinnen interessant und erst an zweiter Stelle Google-optimiert sein!
1 . Sprich die Sprache Deiner Zielgruppe!
1 . Beantworte die offenen Fragen Deiner Zielgruppe!
1 . Suche Dir die Interaktionen aus, mit denen Du Dich gut fühlst!
1 . Probiere aus und wähle dann die Medien, die zu Dir und Deinen Wunschkund:inn:en passen!
Mut zur Lücke: Mache es mit Freude und Leichtigkeit, oder wähle neu!
1 . Postest und reagierst Du lieber spontan oder planst Du gerne im Voraus?
1 . Binde Dich ein Netzwerke ein und pflege Deine Kontakte!
1 . Pflege Deine Beziehungen zu den Menschen anstatt nur eindimensional Informationen zu verteilen.
1 . Gib Deinen Wunschkund:inn:en einen ersten Eindruck und gewinne ihr Interesse.
1 . Pinterest kann das Schaufenster Deines Angebots sein.
1 . Schreibe und gestalte die Mails und Nachrichten so, dass Du sie auch gerne erhalten und lesen möchtest!
1 . In Kooperationen profitieren alle von der Reichweite der anderen
1 . Events sind ein ideales Mittel für Sichtbarkeit zu Deinem Thema.
1 . Ein eigenes Buch vertieft Dein Wissen und zeigt Deinen Expertenstatus
1 . Mit dem passenden Anlass und Thema ist die Presse auch an Dir und Deinem Business interessiert.
1 . Sichtbarkeit im Business ist ein langfristiger Prozess; der Weg zum Erfolg darf leicht sein und Freude machen.